Die Ärzte: Song mit veganer Botschaft

Header-Foto: © Nela König / Hot Action Records

Sie sind bekannt dafür Klartext zu reden und unbequeme Wahrheiten anzusprechen: die deutsche Rockband Die Ärzte. Auch das neue Lied von Farin Urlaub, Bela B. und Rodrigo González mit dem Titel Abschied hat wieder einmal eine ernstzunehmende Botschaft. Der Song handelt vom Abschied der Menschen von der Erde, um dem Planeten und seinen Bewohnern nicht weiter zu schaden. Der Text des Liedes provoziert mit Sätzen wie:

 

alles ist besser, als ein weiterer Tag

an dem wir den Planeten ruinieren

los komm, wir sterben endlich aus –

was Besseres kann der Erde nicht passieren

 

Er erhebt damit deutliche Kritik an dem Umgang der Menschheit mit unserem Planeten, der Erde. Begleitend zu dem Lied haben Die Ärzte zwei neue Musikvideos veröffentlicht; eines mit veganer und eines mit vegetarischer Botschaft. Mit Abschied und den dazugehörigen Videos könnten sie darauf aufmerksam machen wollen, dass eine fleischlose bzw. rein pflanzliche Ernährung der Umwelt und den Tieren zugute kommt.

Und damit hätten Die Ärzte absolut recht: Unser Fleischkonsum hat verheerende Auswirkungen für unsere Umwelt. Treibhausgase, Wasserverschmutzung, Regenwaldrodung – das sind nur einige Probleme, für die die industrielle Tierhaltung zum großen Teil mitverantwortlich ist. Auf LoveVeg.de erfahren Sie mehr zu den Zusammenhängen zwischen Fleischkonsum und Umweltzerstörung. Dort können Sie sich auch für unser 4-wöchiges, kostenloses Ernährungsprogramm anmelden und eine vegane Ernährung ausprobieren.

 

 

Quelle: Bademeister.com. Abschied.