Doku „The Game Changers“ – Sportliche Topleistungen durch pflanzliche Ernährung

Sie sind extrem stark, schnell oder ausdauernd – Die aktuelle Dokumentation The Game Changers zeigt einige der fittesten und erfolgreichsten Athlet*innen unseres Planeten. Ihre Gemeinsamkeit: Sie alle haben ihr Leben auf eine pflanzenbasierte Ernährung umgestellt und berichten von den enorm positiven Auswirkungen auf ihre Gesundheit und der deutlichen Steigerung ihrer sportlichen Leistung. Eine ausgewogene, pflanzliche Ernährung verhalf den Spitzensportler*innen nicht nur zu mehr Energie und schnellerer Heilung bei Verletzungen, sondern auch zu absoluten Topleistungen in ihren jeweiligen Disziplinen!

“Eines der größten Missverständnisse in der Diskussion um Sportlerernährung ist, dass wir tierisches Eiweiß brauchen, um außerordentliche Leistungen zu erbringen. Das entspricht einfach nicht der Wahrheit.”

Lange Zeit galt eine fleischreiche Ernährung im Spitzensport als essentiell, um Kraft aufzubauen und stark zu werden. Im Film bestätigen Topsportler*innen wie Lewis Hamilton, Dotsie Bausch oder Arnold Schwarzenegger aus eigener Erfahrung, dass es sich bei dieser Annahme eindeutig um einen Mythos handelt. Ein Protagonist des Films ist auch Kraftsportler und Animal Equality Unterstützer Patrik Baboumian, der 2011 den Titel “Stärkster Mann Deutschlands” errang. Er weiß, dass es eine Vielzahl pflanzlicher Proteinquellen gibt, die den menschlichen Körper stärken und mit weniger Gesundheitsrisiken verbunden sind, als tierische Produkte. Seit acht Jahren ernährt er sich vegan und wird dabei, nach eigenen Angaben, immer kräftiger.

Veganes Kraftpaket: Patrik Baboumian

Bei der The Game Changers-Weltpremiere waren hunderte Kinos auf der ganzen Welt ausverkauft und schon nach einer Woche wurde sie zur meistverkauften Dokumentation auf iTunes aller Zeiten. Zu sehen gibt es die Dokumentation aktuell außerdem bei Netflix.



Produziert wurde die Doku von Film- und Sportikonen wie Jackie Chan, James Cameron, Arnold Schwarzenegger, Lewis Hamilton und Novak Djokovic. Regie führte der für die Doku Die Bucht, über das jährliche Schlachten von tausenden Delfinen im japanischen Küstenort Taiji, mit dem Oscar ausgezeichnete Louie Psihoyos.

Schauen Sie bei Love Veg vorbei! Sie werden nach dem Film bestimmt Lust bekommen, eine pflanzenbasierte  Ernährung auszuprobieren.