Blogartikel

Amazonas: Verheerende Waldbrände

Von Eva Gerhards

Der Amazonasregenwald in Brasilien brennt. Und zwar so heftig, dass in einigen Bundesstaaten Brasiliens der Notstand ausgerufen wurde. Menschen und Tiere leiden unter der extrem starken Rauchentwicklung, die sogar aus dem Weltall zu sehen ist und nun auch angrenzende Länder bedroht. Die…

Mehr lesen >


Der vegane Boom in den Niederlanden

Von Eva Gerhards

Vegan boomt – auch bei unseren Nachbar*innen in den Niederlanden. Aktuelle Zahlen des Marktforschungsinstituts IRI Nederland machen deutlich, wie stark sich das Konsumverhalten der Bevölkerung in den letzten Jahren gewandelt hat. Seit 2017 ist die Anzahl der dort im Supermarkt verkauften Fleischersatzprodukte…

Mehr lesen >


Versteckte Tierqual: Käfigeier in verarbeiteten Produkten

Von Laura Maria Heppeler

Meinungsumfragen zeigen: Rund 90 % der Befragten lehnen die Käfighaltung von Hennen in der Eierindustrie grundsätzlich ab. Käfige sind keine angemessenen Lebensräume für Tiere, darüber sind sich die meisten Menschen einig. Konventionelle Legebatterien sind in Deutschland seit einiger Zeit verboten und dennoch…

Mehr lesen >


Weltressourcen-Report: Weniger Fleisch für nachhaltige Ernährung der Zukunft

Von Laura Maria Heppeler

Im Jahr 2050 könnten bis zu 10 Milliarden Menschen auf der Erde leben. Sie alle zu versorgen, wird Mitte des Jahrhunderts zu eine großer Herausforderung werden. Ein aktueller 500 Seiten langer Bericht des World Resources Institute in Washington beschäftigt sich mit möglichen…

Mehr lesen >


Sozialstudie: Vegan leben ist ansteckend …

Von Laura Maria Heppeler

… und somit wichtig für die Zukunft des Klimaschutzes.  Industrielle Tierhaltung stellt eine der größten Belastungen für unser Klima dar. Viele Menschen wissen von den verheerenden Auswirkungen der Herstellung tierischer Produkte auf die Umwelt und doch konsumieren sie Fleisch, Fisch, Eier und…

Mehr lesen >


Videos: Kinder, die kein Fleisch essen möchten

Von Laura Maria Heppeler

Immer wieder treffen Kinder selbstständig die Entscheidung, kein Fleisch oder keinen Fisch mehr essen zu wollen. Sie sehen Tiere als ihre Freunde an und wollen sie nicht leiden oder sterben sehen. Es ihnen unbegreiflich, weshalb andere Lebewesen für den menschlichen Verzehr getötet…

Mehr lesen >


Keine harmlose Nebensache: Tod durch Beifang

Von Laura Maria Heppeler

Neben Milliarden von Fischen, die für den menschlichen Verzehr gefangen werden, fordert die Fischfangindustrie jährlich unzählige weitere unschuldige Opfer. In den Netzen und Fangleinen der Fischerboote verfangen sich nämlich auch Schildkröten, Meeressäuger, Seevögel und viele andere Meerestiere. Für den Handel der Fischereiunternehmen…

Mehr lesen >


Studie: ¼ der Brit*innen trinkt Pflanzenmilch

Von Laura Maria Heppeler

Einer aktuellen Studie zufolge, gehören pflanzliche Milchalternativen für rund 25 % der Brit*innen bereits zum festen Bestandteil ihrer Ernährung. Während die Nachfrage nach Kuhmilch stetig abnimmt, stieg der Verkauf von Alternativen wie Mandel-, Soja-, oder Kokosmilch in den vergangenen zwei Jahren um…

Mehr lesen >


6 Gründe, warum Fische uns faszinieren …

Von Laura Maria Heppeler

… und wir sie von unserem Speiseplan streichen sollten! Zugegeben, Fische sind anders. Weil sie sich so sehr von uns selbst und anderen Säugetieren unterscheiden, fällt es vielen Menschen schwer, sich in ihre Lage zu versetzen oder Empathie für sie zu empfinden.…

Mehr lesen >


Problematisches Tierfutter: Fischmehl aus Westafrika

Von Laura Maria Heppeler

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wovon sich die Fische, die später als Filet auf den Tellern oder als Backfisch auf den Brötchen landen, eigentlich ernähren? Aufgrund der immensen Nachfrage nach Fisch, werden die Tiere massenhaft in Aquakulturen gezüchtet, einer Form der…

Mehr lesen >