DIE TIERE

Tiere in der Massentierhaltung sind extremen Grausamkeiten ausgesetzt. Die Tierindustrie versucht die Realität zu verbergen. Wir zeigen, was Tieren widerfährt, die als sogenannte Nutztiere geboren werden.

GRAUSAMKEIT IST ALLTAG


Nicht nur Tiere wie Hunde und Katzen sind Opfer von Tierquälerei. Tag für Tag leiden Milliarden von Tieren unter schrecklichen Bedingungen in Tierfabriken – und das, obwohl die meisten Menschen solche Tierqual vehement ablehnen. Überall auf der Welt ist es allgemein anerkannt, dass Tiere mit Freundlichkeit und Mitgefühl behandelt werden sollten.

Die meisten Menschen sind sich jedoch des Leidens, das in den Zucht-, Mast- und Schlachtbetrieben stattfindet, nicht bewusst. Die Lebensmittelindustrie tut alles dafür, die Geschichten dieser Tiere geheim zu halten.

KAMPAGNEN


Die Nutztierindustrie ist weltweit für das größte Tierleid verantwortlich. Mit der Veröffentlichung von Undercover-Recherchen und Kampagnen geben wir den Tieren eine Stimme, die zu Milliarden hinter den hohen Mauern der Industrie leiden.

ERFOLGE UND FORTSCHRITTE


WIE KANN ICH HELFEN?