Kein Tier gehört hinter Gittern

Wenn Sie schon mal ein Tierheim besucht haben, dann werden Sie diese Gefühle sicherlich kennen: die Traurigkeit beim Anblick der unzähligen Hunde und Katzen, die hoffnungsvoll durch die Gitterstäbe blicken; der unbändige Wunsch, sie alle mitnehmen zu können und ihnen ein schönes, behagliches neues Zuhause zu bieten.

Auch Schweine, Hennen, Kaninchen und Kälber leben hierzulande hinter Gittern. Wann immer wir solche Bilder sehen, befällt uns die gleiche Traurigkeit, der gleiche Wunsch, zu helfen. Geht es Ihnen auch so?

Anders als die Hunde und Katzen in den Tierheimen werden Schweine, Hennen, Kaninchen und Kälber jedoch nicht von fürsorglichen Mitarbeitern umsorgt und sie haben auch keine Hoffnung auf ein liebendes Zuhause – im Gegenteil! Sie verbringen ihr ganzes Leben in dieser Umgebung, bis zu dem Tag, an dem sie zum Schlachthof transportiert werden.

Gemeinsam mit 140 anderen Tierschutz- und Umweltorganisationen fordern wir jetzt ein Ende der Käfige und unterstützen die EU-weite Bürgerinitiative End the Cage Age. Über 590.000 Menschen haben bereits unterschrieben, aber es müssen mindestens eine Million sein, damit unser Anliegen vor dem EU-Parlament Gehör findet.

Bitte schließen Sie sich uns an! Unterschreiben Sie jetzt: https://animal-equality-germany.endthecageage.eu/de-DE/live/skip

Wir geben nicht auf, bis der letzte Käfig leer ist.