Sundance Film Festival: Animal Equality präsentiert neuartiges Virtual-Reality-Projekt

Animal Equality präsentiert beim diesjährigen Sundance Film Festival ein neuartiges Virtual-Reality-Projekt: Den Kurzfilm "Factory Farm". In dem Film, der in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Technologieunternehmen Condition One entstanden ist, begleitet der Zuschauer Animal Equalitys Mitbegründer und Rechercheleiter, Jose Valle, auf eine lebensverändernde Reise hinter die Kulissen der Tierindustrie.

«Über 13 Jahre ermittle ich nun schon in Betrieben und Schlachthöfen und jedes Mal denke ich: “Wenn die Menschen doch alle das sehen könnten, was ich sehe!”. Heute, dank der virtuellen Realität, können sie das.», so Jose Valle.

Das Video wurde mit mehreren Kameras gedreht, die Aufnahmen im Anschluss zusammengesetzt. Ansehen kann man sich das Projekt mit speziellen Virtual-Reality-Brillen, die dem Zuschauer einen wortwörtlichen Rundumblick bescheren: Er sieht dabei alles, was um ihn herum geschieht, so, als wäre er Teil des Geschehens.

Bislang konnte Animal Equality auf dem Sundance Film Festival etwa 100 Menschen täglich mit diesem Projekt erreichen, darunter Produzenten, Journalisten und Künstler wie die Schauspieler Jon Mack und Diego Luna und die R&B Sängerin Dawn.

Überwältigtes Schweigen, gefolgt von einem Dutzend Fragen und sichtbaren körperlichen Reaktionen, machen deutlich, was für einen nachhaltigen Eindruck diese einmalige Erfahrung bei den Zuschauern hinterlässt. «Virtual Reality eröffnet uns Welten, die uns bisher verborgen blieben. Plötzlich sind wir nicht mehr Zuschauer, wir befinden uns mitten im Schlachthaus. Das ist eine sehr eindringliche Erfahrung, die uns nachhaltig bewegt.», beschreibt Stefanie Lenz, Pressesprecherin bei Animal Equality, den Kurzfilm "Factory Farm".

Zahlreiche US-amerikanische Journalisten und internationale Medien, wie The New York Times, LA Times, The Guardian und Democracy Now, äußerten sich begeistert über das revolutionäre Projekt von Animal Equality und Condition One.

In den kommenden Monaten wird Animal Equality dieses und weitere Virtual-Reality-Projekte auch in Deutschland veröffentlichen.

US-Schauspielerin Jon Mack über Animal Equalitys Virtual-Reality-Projekt beim Sundance Film Festival