Jede neue Fördermitgliedschaft und jede Einzelspende wird verdoppelt! Alle Infos hier

AGB Online-Shop

§ 1 GELTUNGSBEREICH

(1) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Animal Equality Germany e.V.
Pappelallee 78/79
D-10437 Berlin
Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: VR 39105 B

zustande.

(2) Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(3) Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

(4) Das Warenangebot unseres Online-Shops richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

§ 2 VERTRAGSSCHLUSS

(1) Die Präsentation unserer Waren im Webshop stellt kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern stellt lediglich die Aufforderung zu einer Bestellung in unserem Online-Shop dar.

(2) Durch das Anklicken des Buttons “Bestellung abschicken”, was eine vorherige Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfordert, machen Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf des betreffenden Produktes.

(3) Nachdem die Bestellung abgeschlossen wurde, bekommen Sie per E-Mail eine Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung zugeschickt, in der wir Ihnen unsere Bankverbindung mitteilen. Diese Eingangsbestätigung stellt jedoch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir die Ware an Sie versenden.

(4) Jeder Endverbraucher ist berechtigt innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware, das Angebot nach Maßgabe der besonderen Widerrufs- und Rückgabebelehrung, die ihm im Rahmen der Bestellung auf unserer Website mitgeteilt wurde, zu widerrufen und die Ware zurückzusenden.

§ 3 PREISE, VERSANDKOSTEN, ZAHLUNG, FÄLLIGKEIT

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, Lieferkosten im Inland und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten bei Bestellungen aus dem Ausland. Die Einzelheiten zu den Versandkosten finden Sie hier: https://shop.animalequality.de/faq/

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse oder PayPal. Die Bankdaten für die Überweisung, so wie ein Link zu unserer PayPal Website erhalten Sie in der Eingangsbestätigung , die Ihnen nach dem Versenden Ihrer Bestellung automatisch zugesandt wird.

Nach Abschluss der Bestellung werden Sie automatisch an unsere PayPal Website weitergeleitet, über die Sie Ihre Bestellung direkt bezahlen können. Nachdem der Betrag auf unserem PayPal Konto eingegangen ist, wird die Ware verschickt.

(3) Wir bitten Sie darum, erst nach Erhalt der Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung die Bezahlung vorzunehmen! Sofern bei der Überweisung Transaktionsgebühren anfallen, sind diese vom Kunden zu tragen.

(4) Der Kaufpreis ist spätestens innerhalb von 2 Wochen nach Vertragsschluss zu bezahlen. Andernfalls gilt die Bestellung als ungültig.

(5) Bei einer Rücklastschrift sind die uns entstandenen Kosten vom Kunden zu tragen, wir stellen diese dann gesondert in Rechnung.

(6) Rücküberweisungen werden innerhalb von vierzehn Tagen nach der Erstellung einer Gutschrift oder eines Widerrufseingangs zurücküberwiesen. Für Rückzahlungen verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

(7) Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt sämtliche Ware unser Eigentum.

§ 4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN, VERZUG

1. Wir akzeptieren grundsätzlich folgende Bezahlmethoden:

  • per Vorkasse Rechnung
  • via Paypal

2. Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten, beispielweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos bei Vorkasse.

3. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse Rechnung nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware auf unser Konto zu überweisen.

4. Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert („Autorisierung“). Die tatsächliche Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem wir die Ware an Sie versenden.

5. Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen.

6. Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Sofern Sie Unternehmer sind, beträgt der Zinssatz 8 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.

§5 LIEFERUNG

(1) Sofern in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders gekennzeichnet, sind jegliche von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt spätestens innerhalb von 6 Werktagen an die von Ihnen angegebene Adresse. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsabschluss. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Nach §447 BGB geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware bei Übergabe der Sache durch den Verkäufer an den Spediteur an den Käufer über.

§ 6 WIDERRUFSBELEHRUNG

(1) WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die vierzehn Tage der Widerrufsfrist beginnen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht zugleich der Beförderer der Ware ist, diese in Besitz genommen hat.

Zum Ausüben des Widerufsrechts müssen Sie uns
Animal Equality Germany e.V.Pappelallee 78/79D-10437 Berlin
[email protected]
mittels einer eindeutigen Erklärung auf postalischem Wege oder per E-Mail über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Hierzu können Sie das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(2) FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück zahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An : Animal Equality Germany e.V.Pappelallee 78/79D-10437 Berlin
[email protected]

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

– ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG –

§ 7 GEWÄHRLEISTUNG

(1) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei Reklamationen bitten wir um Nachweis des Kaufdatums mittels Eingangsbestätigung und Zusendung des reklamierten Artikels zusammen mit einer Kopie der Eingangsbestätigung des gekauften Artikels an:
Animal Equality Germany e.V., Pappelallee 78/79, 10437 Berlin, Deutschland
(2) Normaler Verschleiß oder Abnutzung der Ware begründen keinen Gewährleistungsanspruch.
Beachten Sie hierzu auch die Waschanleitung auf den Etiketten Ihres Produktes. Schäden durch falsche Reinigung werden nicht von uns übernommen.

§ 8 VERTRAGSTEXT

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit in Ihrem Kundenkonto einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind die Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§ 9 DATENSCHUTZ

(1) Ihr Vertrauen liegt uns sehr am Herzen. Wir halten die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz, inbesondere die Regelungen der DSGVO, ein. Für Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung unter https://animalequality.de/datenschutz-und-cookie-policy/

(2) Wir weisen darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten (Namen und Email-Adresse), die wir im Rahmen des Kaufs bzw. der Bestellung unserer Waren erhaltenen haben, im Rahmen der zulässigen Bestandskundenwerbung dafür nutzen, Sie per E-Mail auf vergleichbare Produkte bzw. Angebote hinzuweisen.
Sie können einer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zwecke jederzeit widersprechen, zum Beispiel per Email an [email protected]

§ 10 ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

(1) Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

(2) Handelt der Kunde als Kaufmann nach § 1 Abs. 1 des deutschen Handelsgesetzbuches (HGB), als juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat, oder Wohnsitz, oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

§ 11 SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt.