SPENDEN

GEMEINSAM HABEN WIR DIE VEREINTEN NATIONEN ERREICHT!

Letztes Jahr haben wir eine internationale Kampagne gestartet, um ein Verbot des Verkaufs und der Schlachtung von lebenden Tieren auf Lebendtiermärkten auf der ganzen Welt zu fordern. Unsere Petition, die an die Vereinten Nationen (UN) gerichtet ist, hat weltweit mehr als eine halbe Million Unterschriften gesammelt.

Am 17. Juni 2021 wurden die Unterschriften an die UN übergeben, mit der Aufforderung an das Führungsgremium, die Risiken des Verkaufs lebender Tiere für die globale Gesundheit öffentlich anzuerkennen und die politischen Entscheidungsträger*innen auf der ganzen Welt aufzufordern, den Verkauf lebender Tiere auf Lebendtiermärkten zu verbieten.

Diese internationale Aktion markiert einen großen Meilenstein im Kampf für die Tiere, der ohne Sie nicht möglich gewesen wäre.

Jetzt Petition an die Vereinten
Nationen unterzeichnen

Petition lesen

Kampagne verbreiten

Tierleid weltweit beenden

Animal Equality ist eine internationale Organisation, die gemeinsam mit Gesellschaft, Politik und Unternehmen daran arbeitet, Grausamkeit in der Massentierhaltung zu beenden.

Mehr erfahren