Campaigning (m, w, d)


Wir besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Bereich Campaigning in unserem Hauptstadtbüro in Berlin.

Anstellungsverhältnis: Minijob, 8 Stunden pro Woche
Beginn: baldmöglichst
Einsatzort: Gounodstraße 1–3, 13088 Berlin

Aufgaben:

Sie unterstützen unser Kampagnen-Team bei der Durchführung von öffentlichen Aktionen, auf denen wir interessierte Zuschauer*innen mit unserem Virtual-Reality-Projekt iAnimal über die Zustände in der Massentierhaltung informieren. Die Aktionen finden teilweise in Berlin statt, teilweise im Rahmen von Veranstaltungen, wie z. B. Messen, auch in anderen Bundesländern Deutschlands. Konkret fallen dabei folgende Aufgaben an:

  • Planung und Vorbereitung von Aktionen gemeinsam mit dem Kampagnen-Team
  • Unterstützung bei logistischer Planung von Aktionen
  • Transport des Aktions-Equipments zum Einsatzort, inkl. Ein- und Ausladen im Büro
  • Aufbau und Abbau des Stands, Pflege des Stands während der Aktion
  • Einrichtung und Pflege des Virtual-Reality-Equipments während der Aktion
  • Einweisung von freiwilligen Unterstützer*innen vor bzw. während der Aktion
  • Kommunikation mit Zuschauer*innen vor und nach dem Ansehen der Videos
  • Anfertigen von Fotos/Videos während der Aktion
  • Auswertung der Aktion, inkl. Anfertigung einer Zuschauer*innen-Übersicht sowie Kostenaufstellung der angefallenen Ausgaben

Wir bieten:

  • die Möglichkeit, einen Beitrag für Tiere zu leisten
  • die Mitarbeit an einem einzigartigen preisgekrönten Projekt
  • praktische Erfahrungen im Campaigning-Bereich
  • Einblick in eine wachsende, international aktive Organisation
  • hilfsbereite Kolleg*innen, die bei Fragen und Problemen betreuend zur Seite stehen

Anforderungsprofil:

  • Sie unterhalten sich gerne mit fremden Menschen
  • Es fällt Ihnen leicht, Passanten anzusprechen und sie zum Anschauen des Videos zu inspirieren
  • Sie haben grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Veganismus und Tierrechte
  • Sie packen gerne selbst mit an und können das teilweise schwere Equipment tragen
  • Sie sind dazu bereit, mehrere Tage am Stück an einer Veranstaltung teilzunehmen, ggfs. von morgens bis abends
  • Mehrere Stunden in Folge zu stehen bereitet Ihnen keine Probleme
  • Sie sind flexibel bei der Festsetzung der Aktions- bzw. Arbeitstage
  • Sie arbeiten gerne im Team
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Führerschein Klasse B ist von Vorteil
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Werten von Animal Equality

Bei der Stelle handelt es sich um eine Beschäftigung im Rahmen eines 450-EUR-Minijobs mit einem Arbeitspensum von 8 Stunden pro Woche, der zunächst auf 12 Monate begrenzt ist. Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung bitte inklusive Lebenslauf, Zeugnissen und Motivationsschreiben per E-Mail an Till Hartmann: TillH(at)animalequality.de (mit dem Betreff „Bewerbung Campaigning C-01“).

Wir freuen uns auf Sie!