Geschäftsführer*in, Animal Equality Germany (m/w/d)

Bei Animal Equality arbeiten Sie in einem Team aus außergewöhnlichen Menschen, die tagtäglich ihr Bestes geben, um dem Grauen der Massentierhaltung ein Ende zu setzen. Dabei spielen sowohl Hingabe und Engagement als auch eine professionelle Arbeitsweise eine entscheidende Rolle.

Animal Equality ist eine der effektivsten Organisationen zum Schutz sogenannter ‘Nutztiere’ weltweit. Helfen Sie uns dabei, Millionen von Tieren zu helfen!

Unsere verschiedenen Abteilungen arbeiten eng zusammen und setzen sich ambitionierte Ziele. Integrität, proaktives Arbeiten und der Wille, die eigenen Ziele zu erreichen, sind unverzichtbare Werte, wenn Sie Teil von Animal Equality sein möchten.

Bringen Sie alles Nötige mit, um Animal Equality Deutschland zu leiten? Dann erfahren Sie im Folgenden mehr über diese spannende Möglichkeit.

Zielsetzung

Sie leiten ein Team von rund 20 Mitarbeiter*innen in unserem Berliner Büro sowie ein umfassendes Netzwerk aus Freiwilligen, Unterstützer*innen und externen Partner*innen. Auf diese Weise tragen Sie dazu bei, die Vision der Organisation – eine Welt, in der Tiere geschützt und respektiert werden – zu vermitteln. Sie bringen Erfahrung in der Leitung hocheffektiver Teams, der Verwaltung umfangreicher Budgets, der Koordination von Medienkontakten sowie dem Aufbau externer Geschäftsbeziehungen mit. Bei Animal Equality liegt es in Ihrer Verantwortung, einen reibungslosen Geschäftsablauf und die Verfolgung unserer Ziele zu gewährleisten.

Ihre Aufgaben

  • Sie wirken an der Entwicklung der strategischen Ausrichtung der Organisation mit und gewährleisten deren Einhaltung: Bei der Entwicklung von Animal Equalitys übergeordneten, gemeinnützigen Zielen leisten Sie Unterstützung und geben Empfehlungen ab. Ausgehend von dem so vereinbarten Rahmen erstellen Sie entsprechende Aktionspläne, sorgen für deren Umsetzung und arbeiten wo nötig effektiv mit Kolleg*innen vor Ort und auf internationaler Ebene zusammen, um die gesteckten Ziele zu erreichen.
  • Sie leiten ein Team an und motivieren: Sie stellen das nötige Personal zur Erfüllung der Ziele der Organisationsziele ein und leiten die Mitarbeiter*innen an. Sie bieten Unterstützung und motivieren. Unter Beibehaltung einer positiven Arbeitskultur führen Sie den täglichen Geschäftsbetrieb.
  • Finanzverwaltung: Sie planen die Verwendung des Ihnen zugeteilten Budgets, weisen die Gelder zu und gewährleisten deren Rückverfolgbarkeit. Sie haben alle relevanten Finanzprognosen, Kontrollen und Berichte im Blick, und verwalten die zur Verfügung stehenden Ressourcen zur Erreichung der Organisationsziele so effizient wie möglich.
  • Medienarbeit: Sie entwickeln einflussreiche Medien- und Kampagnenstrategien und gewährleisten deren Umsetzung. Die Strategien richten sich sowohl an traditionelle als auch soziale Medien und machen die breite Öffentlichkeit mit Themen rund um die landwirtschaftliche Tierhaltung vertraut. Sie bauen dauerhafte Kontakte zu Journalist*innen einflussreicher Medien auf, stellen sicher, dass die Aktivitäten der Organisation von den Medien aufgegriffen werden und agieren als Sprecher*in von Animal Equality.
  • Sie sind mit rechtlichen Vorgaben vertraut: Sie stellen im Namen des Vorstandes sicher, dass alle Sekretariatsaufgaben sowie rechtliche Vorgaben eingehalten werden.
  • Plan für finanzielles Wachstum: Sie erreichen für die Organisation ein dauerhaft erhöhtes Einkommen, indem Sie einen nationalen Fundraising-Plan entwickeln und dessen Durchsetzung gewährleisten. Sie motivieren bestehende und potenzielle Spender*innen, unsere Arbeit zu unterstützen, indem Sie unsere Aktivitäten fördern. 
  • Risikoanalyse: Sie unterstützen den Vorstand bei der Bewertung und Minimierung organisatorischer Risiken sowie im Umgang mit diesen, um die Mittel und Integrität der Organisation zu schützen.
  • Förderung eines positiven öffentlichen Profils: Sie stellen sicher, dass der Kommunikationsstrategieplan der Organisation erfolgreich ausgeführt wird, und orientieren sich dabei stets an der Wahrung des öffentlichen Profils und Rufs der Organisation.
  • Sie bauen nachhaltige Beziehungen auf: Sie etablieren und unterhalten dauerhafte positive Partnerschaften und Allianzen mit Unterstützer*innen, einflussreichen Persönlichkeiten und anderen Organisationen.

Ihr Profil

  • Vorbildlicher Führungsstil: Sie gehen mit gutem Beispiel voran und fördern so das Gemeinschaftsgefühl innerhalb unseres deutschen Teams. Sie bringen die Fähigkeiten jedes einzelnen Team-Mitglieds bestmöglich zur Geltung, um unsere Ziele zu erreichen und eine möglichst hohe Effektivität der Organisation zu gewährleisten.
  • Effektive Entscheidungsfindung: Sie sind in der Lage, Situationen schnell einzuschätzen und Herausforderungen zu begegnen. Dabei haben Sie stets im Blick, was von entscheidender Wichtigkeit ist, welche Dringlichkeiten, Risiken und Möglichkeiten bestehen.
  • Herausragende soziale Kompetenz: In Ihrer Kommunikation und Zusammenarbeit im Team zeigen Sie Energie, Klarheit und Selbstvertrauen. Sie vertreten Animal Equality auf eine Art und Weise, die dem Ethos und der Außenwirkung der Organisation sowie ihren strategischen Prioritäten gerecht wird. Sie sind für Animal Equality ein*e engagierte*r Fürsprecher*in und unterhalten gute Beziehungen zu Entscheidungsträger*innen.
  • Unternehmergeist: Sie begegnen Problemen mit Kreativität und innovativen Ideen. Gerade angesichts von Hindernissen bleiben Sie proaktiv, entschlossen und ausdauernd.
  • Blick auf Ressourcen und Zusammenarbeit: Sie setzen die Zeit, Fähigkeiten und Ressourcen der deutschen Organisation so effizient wie möglich ein und behalten dabei stets die eigene Lernerfahrung und berufliche Weiterentwicklung im Blick. Sie arbeiten mit anderen zusammen und fördern eine positive Beziehung zum Vorstand. 
  • Finanzielles Verständnis: Sie sind an Wachstum interessiert und kennen sich im Bereich Fundraising aus. Mit diesem Wissen erweitern Sie die Einkommensbasis der Organisation und sichern mithilfe eines erfolgreichen Fundraising-Plans deren finanzielle Stabilität. Sie kennen, verstehen und reagieren auf die Bedürfnisse der Unterstützer*innen der Organisation und können ihre Erwartungen an die Rahmenbedingungen von Animal Equality so erfüllen bzw. übertreffen. Sie strahlen Charisma und Selbstbewusstsein aus und es gelingt Ihnen, vermögende Personen dazu zu inspirieren, sich für unsere Ziele zu begeistern und einzusetzen.
  • Medienkenntnis: Sie verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit Medien und können die Berichterstattung über die Aktivitäten der Organisation sichern und erweitern. Komplexe wissenschaftliche Themen können Sie den jeweiligen Zielgruppen bestmöglich vermitteln.
  • Strategischer Blick: Sie leiten organisatorische Veränderungen ein und bringen neue Initiativen voran. Dabei stellen Sie zu jeder Zeit die Beibehaltung qualitativ hochwertiger Kampagnenaktivitäten sicher und bewerten die entsprechenden Fortschritte, um den Einfluss der Organisation zu optimieren.

Anforderungen

  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung auf einer ähnlichen Führungsposition
  • Ausgeprägte verbale und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • Umfangreiches Wissen über Best-Practice im Management
  • Übereinstimmung mit den Zielen, der Vision und dem Strategieplan der Organisation
  • Bereitschaft und Möglichkeit, ca. 30 % der Zeit zu reisen
  • Umfangreiches Wissen über die landwirtschaftliche Tierhaltung

Vertragsart: Vollzeit, unbefristet
Vorgesetzte: Vizepräsident
Arbeitsort: Berlin oder Home Office
Frist: Bewerbungen werden bis zur Besetzung der Stelle angenommen.

Um sich zu bewerben, senden Sie bitte Ihren Lebenslauf, Referenzen sowie ein Motivationsschreiben an bewerbung@animalequality.de (Betreff: „Geschäftsführung G-01“) und beantworten Sie in der E-Mail folgende Fragen:

1 – Warum möchten Sie für Animal Equality arbeiten?

2 – Wie würden Sie in Ihrer Rolle als Geschäftsführer*in Erfolg definieren?

3 – Was sind Ihre Gehaltsvorstellungen?

Unsere Datenschutzinformation für Bewerbungen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!